Willkommen beim
Turn- und Spielverein Bad Sassendorf 1920 e.V.

Gelungenes „3-Schäger“ Debut in Bad Sassendorf

Am Samstag, den 5.7 richtete der TuS Bad Sassendorf das 1. Drei-Schläger-Turnier in der Halle der Sälzerschule und auf den benachbarten Tennisplätzen aus.

In den einzelnen Konkurrenzen wurden die Sieger im einfachen KO-System ermittelt.

Der Spielmodus war für viele Neuland, sorgte aber für den nötigen Spaßfaktor.

So bestand ein Spiel aus drei Sätzen bis 21, jeweils ein Satz Tischtennis, Badminton und Tennis.

Um den Sieger zu ermitteln wurden die Punkte aus allen drei Sportarten addiert.

Insgesamt 36 Teinehmer, teilweisevon weit her angereist, spielten in 4 Konkurrenzen.

Bei den Herren setze sich Thomas Hoischen im Finale gegen Alexander Rupprath durch.

Bei den Damen war Silvia Koch siegreich, vor Nicole Willner und Denise Krick.

Die Jungen-Konkurrenz konnte Ferenz Friedel für sich entscheiden, vor Fabian Hille und Lennart Effenberger.

Lea Habig gewann die Mädchen-Konkurrenz vor Helen Huneke und Anna Frerich.

Nach den schweißtreibenden Wettkämpfen fanden die Siegerehrungen am Vereinsheim des TuS Bad Sassendorf statt. Dort ließen die Aktiven bei einem wohlverdienten Grillabend den gelungenen Tag ausklingen.

Eine Neuauflage des „Drei-Schläger-Turniers“ ist nach dem positiven Feedback der Sportler bereits in Planung !

 

Herren:

  1. Thomas Hoischen
  2. Alexander Rupprath
  3. Florian Rupprath

Jungen:

  1. Ferenz Friedel
  2. Fabian Hille
  3. Lennart Effenberger

Mädchen: 

  1. Lena Habig
  2. Helen Huneke
  3. Anna Frerich

Damen:

  1. Silvia Koch
  2. Nicole Willner
  3. Denise Krick