Willkommen beim
Turn- und Spielverein Bad Sassendorf 1920 e.V.

Neue Küche im Vereinsheim

Im Vereinsheim des TuS Bad Sassendorf konnte die 35 Jahre alte Küche nun endlich saniert werden. Zu diesem Anlass kamen auch der Vorsitzende des TuS Antonius Bahlmann, der Vereinssportwart und Westnetz-Mitarbeiter Winfried Westermann sowie der innogy (RWE Deutschland) Kommunalbetreuer Uwe Varlemann in das Vereinsheim. 

Finanziert wird das Gesamtprojekt unter anderem aus dem innogy-Projekt Aktiv vor Ort mit einer Fördersumme von 1.740 Euro und einer Spende vom Küchenfachmann Max Wendrich aus Soest.  

Mit dem Programm Aktiv vor Ort engagieren sich Mitarbeiter der innogy in ihrer Freizeit für ihre Mitmenschen. Die innogy unterstützt so das soziale und ehrenamtliche Engagement der Mitarbeiter. Nur durch Eigeninitiative und ein intaktes soziales Vereinsleben sind solche Projekte zu tragen“, sagt Vereinsvorsitzender Antonius Bahlmann und freut sich, dass der mitgliederstärkste Breitensportverein Bad Sassendorf nun über eine neue Küche im Vereinsheim verfügt.